Leitgedanke und Ziel unserer pädagogischen Arbeit

Unsere Kindertagesstätte soll ein Lebensraum sein, der das Kind in seiner Persönlichkeitsentwicklung fördert. Dies vollzieht sich im Erleben der Kindergemeinschaft, in der das Kind Beziehungen zu anderen Kindern, zu den Erwachsenen, zu seiner Umwelt und zu sich selbst aufbauen und erleben kann. Unsere Tagesstätte soll dazu beitragen, den Erfahrungsschatz des Kindes zu erweitern, Möglichkeiten des Lernens zu nutzen und die Herausbildung sozialer Kompetenzen zu unterstützen. Die individuelle Lebenssituation des Kindes soll zur Lernsituation werden. Wir möchten die individuellen Anlagen des Kindes fördern und so dem eigenen Wesen des Kindes, seinem unverwechselbaren Charakter und seiner Einzigartigkeit gerecht werden. Dabei versuchen wir, das Kind als Akteur seiner eigenen Entwicklung zu verstehen und darin zu unterstützen.

Unsere Kinder in der Kinderkrippe werden in der Grobmotorik und der Körperwahrnehmung gefördert und zur Kindergartenzeit hingeführt. Durch unsere vielseitige Bildungsarbeit erhält das Kind eine Vorbereitung auf die Schule, das bedeutet aber nicht, dass wir schulische Fertigkeiten und Kenntnisse bereits vorwegnehmen.

In der Schulkinderbetreuung hat die Hausaufgabenbetreuung einen großen Stellenwert. Darüber hinaus sollen aber auch Freizeitangebote und der Ausgleich zur Schule mit viel Bewegung und Spaß nicht zu kurz kommen.

 

Konzept

Hier finden Sie unser komplettes Konzept zum download...
(Dateigröße: ca. 2MB)

Anhang 1 Schutzkonzept download...
 
(Dateigröße: <. 1MB)

 

Konzeption

Hilf mir, es selbst zu tun.

(Maria Montessori)

 

Krambambuli - Logo

Anlässlich seines 10-jährigen Jubiläums 1998 wurde dem Kindergarten von einem Steinmetz ein Kunstwerk gestiftet, welches die Form eines Ballons hat und seit diesem Zeitpunkt Wahrzeichen und Blickfang des Kindergartens ist. Dieser Stein ist Grundlage unseres Logos, der bunte Ballon. In einem Ideenwettbewerb wurde der Kindergarten dann in Kindergarten Krambambuli benannt, inzwischen Kindertagesstätte Krambambuli. Der Name stellt ein Wortspiel dar, welches in kindgerechter Form die Merkmale der Einrichtung wiedergibt.

 

 Wortspiel